Unser Stammtisch im Juli 21

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Am Samstag Abend konnten wir uns mit 11 Zettis zu unserem Juli Stammtisch in Wuppertal treffen.

In geselliger Runde wurde über so einiges diskutiert und neues gezeigt.
Bei unserem 99. Stammtisch (incl. virtueller Stammtische) konnten wir uns wieder im “Kaminzimmer” einfinden 😊

Detlev hatte seine VW Busse von Mi. aus dem ZFI-Forum mit dabei, sehr schöne Modelle

Auch die Trafofüchsin (Birgit) hat so einiges neues aus Ihrem Shop gezeigt.
Schaut Euch den Schäfer mal genau an, was er da auf den Armen hat 😉

Bei den Zügen habe ich mal wieder nicht alles Fotografiert, mehr fehlt eindeutig die Routine am Stammtisch 🙃

Eine sehr schöne Lok aus dem Hause Freudenreich, die Nohab BOB

hinter der Nohab unter anderem der neue Aral Kesselwagen

Die BR103 hat einen Glockenankermotor bekommen und zog damit ihre Kreise

Eine BR285 der HVLE ist auch mit dabei gewesen

Auch neu eingetroffen ist die V270 und das Containerset von Märklin

Leider gab es bei diesem Wagon von einer Achse einen Kurzschluss und so konnte er nicht mit auf die Runden gehen.
Die Achse ist mittlerweile bei mir zu Hause getauscht worden und so wir wohl das nächste “Zug des Monats” Video Thema schon feststehen 😉

Hier noch das Video vom Treffen
Zum Video bei YouTube

Hoffe das wir unseren 100. Stammtisch im August wieder vor Ort stattfinden lassen können 🤞
Viele Grüße
Ralf

Autor: Ralf

Juni Stammtisch, endlich wieder Live vor Ort

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo Fans der Spur Z,

nach nun 7 Monaten ohne eines Stammtisches vor Ort in Wuppertal ist es am Samstag den 12.06.21 wieder soweit gewesen und wir haben uns mit 9 Zettis in unserem Stammtischlokal zu unserem Juni Termin treffen können.

Dabei bin ich mir bei der Personen Anzahl nicht ganz sicher, ein Nachwuchszetti (einen 3 Käsehoch 😉 ) und meine Person, ob wir wirklich je als 1 Person zählen, wir haben festgestellt “halbe Portion” passt bei mir nicht 🤣
Persönliche Anmerkung: Wer mich nicht erkennen sollte, bin immer noch der Typ der mit der Kamera Euch auf Treffen, Ausstellungen und Messen nerven dürfte 😇

Unser Nachwuchs hat tapfer den Nachmittag mit uns Verbracht und durfte mit uns zusammen so einiges an Neuheiten, Neuerwerbungen, Basteleien und einfach schönes aus den Beständen von den einzelnen Teilnehmern bewundern.

Bei schönen, aber nicht zu heißen Temperaturen haben wir den Stammtisch auf die Terrasse des „alten Kuhstall“ verlegt. Dank Powerbank und Akkus konnte auch dort etwas Fahrbetrieb stattfinden. Ein ganz anderes Gefühl, endlich mal wieder „Stress“ am Stammtisch und bei den Aufnahmen.

Genug der Wort, ihr möchtet bestimmt Fotos vom Stammtisch sehen, bitte schön:

Start machen Bausätze aus Japan

Das kleine Gebäude hat eine kleine rote Lampe und deutet damit nicht wie in unseren Breitengraden üblich auf ein bestimmtes Milieu hin, sonder ist eine Mini 2 Personen Polizeistation 😁

Und bei dieser kleinen Hütte handelt es sich um ein Schrebergartenhaus von MBZ

Detlev hat seinen Test der Decals für die V60 der BayernBahn mitgebracht. Selbst bei der berüchtigten Makroaufnahme sehen die noch super aus 👍

Hier bei dem nächsten Fahrzeug merke ich, das ich mich erst einmal wieder an das Stammtischleben gewöhnen muss und mehr Informationen vor Ort dokumentieren muss.
Bin mir nicht 100% sicher, meine aber es stammt aus dem Hause Bahls.
Es ist auf jeden Fall sehr beeindruckend.

Bei dem Diorama für den KLV gab es dann doch einen kleinen Makel. Wir hatten keinen Stromanschluss und konnten es so nicht in Betrieb sehen. Das werden wir aber auf jeden Fall noch einmal Nachholen müssen.

Auch Birgit hat ein Feuerwerk von Modellen aus ihrer Hand vorgestellt. Sozusagen eine Art Live Neuheiten Schau. Das was wir sonst in Altenbeken erlebt hätten 😇

Wie schon geschrieben mittels PowerBank konnten wir auch auf ein paar Stammtischbrettchen einige Züge im Biergarten ihre Kreise drehen lassen.

Und was wäre ein Z Stammtisch Rhein-Wupper da ohne mindestens ein Zug aus Japan ☺
Rokuhan DD51 mit SHIKI800 Trafowagen

Genauso gehört der Zug aus den USA mit dazu. Dieses mal die #6916 der B&O mit einigen Freight Cars

Die 101 113 der DB ist als IC unterwegs gewesen

Zum Abschluss noch 2 Bauzüge von Wiebe.
2 schöne Züge. Bin mir nur nicht sicher das ich die Wagons dem jeweiligen Zug richtig zugeordnet habe.

Einmal eine V60

und dann eine V100

Die Züge und einiges weiteres gibt es auch weiterhin als Video auf YouTube zu sehen.

Zum Video auf YouTube

Viele Grüß,
Ralf

Autor: Ralf

Virtueller Mai Stammtisch 2021

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo Freunde*innen des Maßstabs 1:220,

am Abend vor dem großen Sommertag, der morgen kommen soll, haben wir uns zu unserem Z-Stammtisch Wuppertal getroffen. Ein treffen vor Ort in Wuppertal ist immer noch nicht möglich, so musste in diesem Monat das Treffen auch wieder einmal virtuell stattfinden.

Langsam möchte ich mich mit Euch gerne mal wieder real treffen und einen schönen Abend verbringen. Den Grill hab ich uns schon aufgebaut

Arnim hat in den letzten Wochen(*Siehe Nachtrag 🙃) die Windmühle aus dem Hause Archistories aufgebaut und gezeigt.
Nachtrag: Der Bausatz der Windmühle ist erst am Donnerstag vor dem Stammtisch bei Arnim eingetroffen und so in sehr kurzer Zeit gebaut worden. Ich benötige da immer mehr Zeit für die Bausätze 😮

Birgit hat da auch einiges gezeigt, für dieses Foto hab ich die Freigabe es auch zu veröffentlichen

BR212 dürfte bei mir dann die Gleise mit einem Schrottzug säubern

Meine EANOS haben jetzt Ladegut bekommen

Als nächstes durften dann meine Neuzugänge auf die Stammtischbrettchen,
die ER 20 D mit einem Containerzug

Auch die V80 ist dieses mal mit dabei gewesen. Mit einem Personenzug aus Silberlingen

Die BR 101 mit der Werbung für „160 Jahr Märklin“ hat sich mit einem Sonderzug „Deutsche Weinstraße“ an dem Abend beteiligt

Der Abend endete dann nach Sonnenuntergang

Die Züge gibt es auch wie immer als Video auf YouTube, zum Video

Viele Grüße und bis zum nächsten Monat
Ralf

Autor: Ralf

Stammtisch April 2021 (virtuell)

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo Freunde der Spur Z,

nach dem Osterwochenende in der letzten Woche stand dieses Wochenende unser Stammtisch in Wuppertal an.
Pandemie bedingt haben wir uns entsprechend der aktuellen Vorgaben aus Wuppertal virtuelle zusammen gefunden. 

Bei mir im Bastelzimmer wurden meine Stammtischbrettchen aufgebaut. Damit etwas Stammtischfeeling aufkommt gab es auch einen kleinen Stammtisch in Z.
So virtuell kann auch einfach das Thema des Abends ins Bild gebracht werden. Bei mir führen Güterzüge von Dieselloks gezogen 😊

Bevor gleich die Züge auf die Gleise können, wurden diese noch schnell Werbemäßig unterstütz gereinigt 😉

Unsere Trafofüchsin, Birgit, hat ihre überarbeitete und neue Modell aus ihrer Werkstatt sozusagen, Live aus der Werkstatt vorgestellt.
Auch wenn wir gerade den Winter Kalendermäßig hinter uns haben sollten, gab es einige schöne Modelle für Winteranlagen:

Für den nun kommenden Frühling & Sommer gibt es aber auch was:

Nun geht es zu den Güterzüge.

Die V216 der WEG unterwegs mit Waggons von VTG

212 036 hat ein paar Teleskop-Haubenwagen am Hacken

Einige der Sonder-Wagen von Märklin von der Intermodellbau in Dortmund wurden von 221 107 gezogen.
Da hat sich aber ein anderer Waggon dazu gemogelt 😂

Ein Neuzugang bei mir ist die BR 216 der DB Cargo. Sie ist mit Waggons der DB Cargo & DB Schenker mit dabei gewesen

216 139 in einer DB Versuchslackierung ist mit einem Containerzug unterwegs auf den Gleisen

Wie immer hier auch noch ein Video auf YouTube der Züge

Viele Grüße und bleibt gesund,
Ralf

Autor: Ralf

Stammtischtreffen März 2021

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo liebe Zettis,

gestern Abend ist es soweit gewesen und unser März Stammtisch hat stattgefunden. Leider auch dieses mal wieder nur virtuell.
Damit es bei mir auf den Stammtischbrettchen nicht so leer ist, habe ich mir aber ein paar Stammtischler in 1:220 nach Hause geholt.

Da ich bei mir nicht soviel neues zu zeigen gibt, habe ich begonnen mir für den Stammtisch ein Thema vorzugeben, was auf den Stammtischbrettchen fahren soll. Diesen Monat ist es: Z & Digital
Also das hier ist alles wären unserem virtuellen Stammtisches vor einer eigenen Kamera digital gesteuert gefahren

Bevor jetzt ein paar Fotos von den Zügen kommen, habe ich noch einige Hardcopys von dem was Birgit uns aus ihrer Werkstatt gezeigt hat

Jetzt wo der Frühling kurz vor der Türe steht, schon mal eine schöne Einstimmung auf die Jahreszeit 😉

Eine Brautpaar und alles was für eine Hochzeit noch benötigt wird

Da habe ich glatt gestern Abend Appetit auf Hotdogs bekommen

Und für die Landschaft in den USA gibt es auch neu gestaltete Kakteen

Der macht sich bestimmt sehr gut auf der ein oder anderen Anlage

Nun aber zu den Zügen.
Zu beginn erst einmal noch nachträglich zum 50. Geburtstag der Maus, ist der Maus Showtrain auf den Gleisen gewesen

Eine BR216 hat sich mit einigen Teleskophaubenwagen auf seine Runden begeben

Die Hochboardwagen wurden von einer BR212 gezogen

DB Cargo ist mit einer BR139 und einigen Wagons auch mit dabei gewesen

Die mit einem Velmo Sounddecoder ausgerüstete BR285 der ITL dürfte einige Wagons der Dortmunder Eisenbahn bewegen

Nicht das Züge auf Fotos zwar schön sind aber da sie auch fahren sollten gibt es auch dieses mal wieder ein Video.
In dem Video ist auch der Sound der BR285 zu hören. Das ist dann ein Vorteil von einem virtuellen Treffen, ich kann den Ton abstellen und nur den
Sound der Lok aufnehmen ohne die Gespräche und Umgebungsgeräusche mit dabei zu haben 😊
Zum Video bei YouTube

Viele Grüße
Ralf

Autor: Ralf

Februar Stammtisch 2021

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo Freunde der Spur Z,
am Abend vor dem Valentinstag haben wir uns zum virtuellen Februar Stammtisch getroffen.

Um nicht ganz alleine bei mir zu sein habe ich mir einige Zettis eingeladen

Diesen Monat habe ich für die bei mir fahrende Züge das Thema Personen-Nahverkehr vorgenommen und so einige Züge dazu auf die Gleise gesetzt.

Als erstes durfte der Schienenbus seine Runden drehen

gefolgt von der V80 mit Silberlinge

Die S-Bahn wurde von 111 133-5 gezogen

Von der 218 260-8 wurde das Nahverkehrswagen-Set 87170

Mit der BR245 ist der metronom auf seinen Runden gewesen

Zum Abschluss führ noch ein Sonderzug auf meinen Gleisen

Fotos sind zwar schön, aber Züge sollten man auch in Bewegung sehen.
Hier gibt es dazu das Video auf YouTube

Bis zum nächsten Monat,
Ralf

Autor: Ralf

1. virtuelle Stammtisch 2021 (Januar 2021 Stammtisch)

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo Freunde der kleinen Spur Z.

Das Jahr 2021 ist gestartet und auch wir vom Z Stammtisch Rhein-Wupper sind in das Stammtischjahr 2021 gestartet.
Leider verhindert ein noch viel kleineres Virus als unser Maßstab 1:220 ein persönliches Treffen in Wuppertal. So hat unser erster Stammtisch in diesem Jahr auch wieder in virtueller Form stattgefunden

Starten wir mit dem Bericht in Wuppertal. Hier wurde fleißig gebaut und die Feuerwache “Feuerwache Kallental” wurde fertig gestellt

Genauso beheimatet in Wuppertal, die Lok und der aus einem Bausatz entstandene Wagon der BNSF

Wir verlassen nun Wuppertal und kommen nach Hilden.
Dort fuhr Heimatnah eine BR85. Die BR85 fuhr früher fast vor der Haustüre auf der Steilrampe in Hochdahl.
Dazu noch die Aussage vom Besitzer der Lok:
Die 85 007 musste bei mir unbedingt auf die Brettchen da diese um die Ecke in Hochdahl von 1964 bis 1965 fast auf den Tag genau 1Jahr ihren Dienst ableistete. In Hochdahl befand sich bis 1981 die steilste Hauptstrecke Europas. Hier werden auf 2,5km Länge 82m Höhenunterschied überwunden. Dies ist der Großteil der des Höhenunterschiedes zwischen Düsseldorf (40m üNN) und Wuppertal Vohwinkel (150m üNN).
Dieses Stück finde ich geschichtlich sehr interessant. Für nähere Infos empfehle ich folgende Links.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Steilrampe_Erkrath%E2%80%93Hochdahl
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schienenseilbahn#Schiefe_Seilebene
http://www.bahnen-wuppertal.de/html/rampe-erkrath.html

Dazu fuhr auch noch diese Lok aus einem Weihnachtsstartpackung

In Düsseldorf angekommen darf der Klv 20 irgendwie nicht auf einem Stammtisch fehlen

Unterm Weihnachtsbaum gab es auch einen Neuzugang der seine Runde drehen wollte, die V80

Das MiWuLa hatte in seinem Adventskalender auch etwas in 1:220 angeboten, so wird die Sammlung der Wagen auch großer

Für die V160 keine große Herausforderung, der Zug von Bahntrans

Auch dieses Jahr wird es wenn möglich weiter jedes mal ein Video von unserem Stammtischen geben.

Zum Video auf YouTube

Viele Grüße
Ralf

Autor: Ralf

Stammtischtreffen Dezember 2020

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo Freunde der Spur Z,

gestern Abend fand unser letzte Stammtisch für dieses Jahr statt. Leider konnten wir uns auch in diesem Monat nur virtuell treffen. Aber lieber noch einmal so, als das sich einer von uns etwas Einfangen könnte.

Die Rolle der “Stammtisch Brettchen” für eine Live-Übertragung und Film & Foto Aufnahmen wurden dieses mal von der Anlage “Kistrath” übernommen.

Abends sogar mit Beleuchtung 😉

Beim letzten virtuellen Stammtisch wurde sich über das Catering beschwert. So wurde dieses mal von mir zuerst das Abendessen aufgefahren

Nach Information von Arnim ist heute zu unserem Stammtischtermin ein besonderer Tag für die BR 111. Nachfolgenden Text und Fotos habe ich freundlicherweise von Arnim zur Verfügung gestellt bekommen:

Unserer Dezember-Stammtischtermin fiel mit dem Tag zusammen, an dem die Baureihe 111 die letzten planmäßigen Leistungen im VRR erbrachte. Also machte ich vor dem Videostammtisch meine letzte Runde auf dem RE 4 alter Prägung mit Lok und Wagen. Los gings in Dortmund auf Gleis 5, im Hintergrund das Deutsche Fußballmuseum des DFB. Der Lokführer hatte die Lok ein wenig dekoriert.

Während der Fahrt lernte ich einen Bruder im Geist kennen, der mit dem aufgeschlagenen Eisenbahnatlas da saß. Man kam ins Gespräch und es stellte sich heraus, daß er über ein Ticket verfügte, auf welches er mich über den Geltungsbereich meines Tickets hinaus mitnehmen konnte. Dieses unverhoffte Weihnachtsgeschenk eines Fremden, ermöglichte es mir nochmal die komplette Strecke des RE 4 zu befahren und nicht nur – wie ich es eigentlich plante – bis Mönchengladbach. So konnte ich dann auch das Ende der Fahrt in Aachen dokumentieren.

Keine Frage, daß ich dann in der Videokonferenz mein Modell der 111 043-6 (aus Packung Märklin 8101) vor die Kamera hielt, auch wenn diese Bildüberträger für unsere Modelle absolut ungeeignet sind. Mein Datterich verhinderte, daß ich die Lok auf Ralfs Anlage aufgleisen konnte, die er mittels zweiter Kamera in den Videostammtisch eingebunden hatte… (oder war es doch die räumliche Distanz? ;-))

Das zu den Unzulänglichkeiten der Bildübertragung von Z-Artikeln gesagte gilt auch für das Neueste aus dem Hause Trafofuchs, welches ich bei der Rückkehr im Briefkasten fand: Ich hatte in FreeCAD ein Zahnrad gezeichnet, welches mir Birgit dann im 3D-Drucker erstellte. Auf dem Bild ist es das weiße. Es handelt sich um ein Ersatzteil, welches ich zwei Jahre lang versuchte von NOCH für einen Rokuhan-Triebwagen zu bekommen.
(Text und Fotos: AvH)

In meinem Fuhrpark gibt es eine BR 111 im Farbkleid der S-Bahn und so dürfte diese Lok mit passenden Wagons auch Ihre Runden drehen

Neuzugänge haben sich in den letzten Wochen sehr in grenzen gehalten. So konnte nur der Lgs580 aus dem Hause Freudenreich mit Ladegut von HOS Tankcontainer “Westheimer Wildschütz” seine Vorstellung genießen.

Etwas lokales musste ich dann aber doch noch auf meinen Gleisen fahren lassen. Für mich als Düsseldorfer gehört diese Firma einfach dazu 😊

Die bewegten Bilder des Stammtischtreffens gibt es wie gewohnt auf YouTube

An dieser Stelle verabschiede ich mich im Namen des Stammtisch Rhein-Wupper bei Euch und wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres neues Jahr, wo wir wieder viel Modellbahn Aktivitäten erleben dürfen

Viele Grüße
Ralf

Autor: Ralf

Stammtisch im November 2020

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo Freunde des Maßstabes 1:220,

auch wenn wir uns im November nicht persönlich treffen konnten haben wir unseren Stammtisch stattfinden lassen.
Unser 1. Stammtisch als Videomeeting 😊

Mit 6 Zettis haben wir uns rund um die Spur Z ausgetauscht. Nicht so schön wie persönlich, aber viel besser als gar nicht zu treffen 😇

Meine Stammtischbrettchen wurden bei mir aufgebaut und über eine 2. Kamera Live zugeschaltet.

Hier was auf meinen Brettchen unterwegs war

BR 218 mit ein paar Silberlingen

Der Klv 20 ist auch bei mir eingetroffen

Dazu auch passend ein paar Wagons u.a. von einer in der Z Szene bekannten Brauerei, gezogen von einer V 160

Die BR 212 ist mit einigen Schiebeplanwagen unterwegs gewesen

Und hier die wenige Züge auch als Video

Viele Grüße
Ralf

Autor: Ralf

Oktober 2020 Stammtisch

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Der Stammtisch im Oktober hatte einen unguten Schirmherrn: Der Wuppertaler Stadtdirektor – ja, den gibt es im Tal der Ahnungslosen immer noch,
obgleich das Amt in NRW im letzten Jahrhundert abgeschafft wurde, vgl. §23 Abs. 2 der Hauptsatzung
(https://www.wuppertal.de/rathaus-buergerservice/verwaltung/politik/stadtrecht-dokumente/0-00.pdf) –
hatte kurzfristig die Regeln geändert und mit Wirkung vom Stammtischtag an die Zahl der Menschen, die sich treffen dürfen, auf fünf halbiert.
Zudem hatten Arbeitgeber bei Strafandrohung von Lohnentzug einigen Auswärtigen Stammtischlern die “Einreise” in sogenannte “Risikogebiete” madig gemacht.

Das alles hatte zur Folge, daß sich diesmal am Stammtisch nur todesmutige Einwohner von “Risikogebieten” und eine medizinisch fachkundige Z-Person trafen,
was genau die erlaubten fünf ergab. Die anderen haben uns gefehlt! So auch der zuverlässige, regelmäßige Berichterstatter, weswegen ich hier mit weniger Können
als er in die Bresche springe.

In medias res:

Zu Beginn drehte erstmal ein vom Üblichen abweichender Bierzug mit einer BR 86 seine Runden.
Schließlich sollte auch der verkleinerte Stammtisch nicht auf dem Trockenen sitzen… 😉

Es gab ein Floß mit unternehmungslustigen Buben zu bestaunen, eine Auftragsarbeit aus der bewährten Manufaktur von Trafofuchs.

Ebenfalls von dort kommt der Reisebus mit Fahrgästen, Innenbeleuchtung, Front- und Heckleuchten, sowie funktionierendem Warnblinker.

Dann folgte eine Rangiereinheit der SBB mit Ee 3/3 16367 (Z-Modellbau 2105) und E-Wagen der Graz-Köflacher Bahn (GKB).
Die Wagenmodelle sind eine Sonderproduktion von Freudenreich Feinwerktechnik für den Wiener Z Stammtisch
(“Servus” in die Donaumetropole, “da habt Ihr euch etwas Schönes machen lassen”).

Von einer anderen österreichischen Firma wird die Lok BR 221 betrieben: Rail Transport Service (RTS).
Die Loks sind aber in Deutschland registriert und treiben sich des öfteren auch hier in der Region rum.
Darum ist der Modellzug mit Wagen der Dortmunder Eisenbahn (DE) und der Gelsenkirchener Bergbau AG (GBAG) nicht ganz so abwegig.
Nun gut, die GBAG gibt es schon so lange nicht mehr, daß eine Kombination mit RTS-Loks tatsächlich nur der Phantasie entspringen kann. 😉
Sämtliche Wagen sind Sondermodelle anläßlich der Intermodellbau in Dortmund aus unterschiedlichen Jahren.

Und zum Schluß erfreuten wir uns mal wieder an dem gelungenen Märklinmodell des Kittel-Dampftriebwagen.
(Hier fehlt mir leider ein Fotos, der Kittel ist aber im Video zu sehen 😇)

Hoffen wir, daß im November nicht wieder ein virtueller Stammtisch statt finden muß.

Her-Z-lichst AvH

——————————————————————————————————————–


Vielen Dank an Arnim für Fotos, Videos und Text. Glaube aber habe da einiges nicht richtig zugeordnet 😮

So ganz kann ich es dann aber nicht lassen auch ein Foto beizusteuern 😇

Die Wagons und Lok hier hätten ein paar schöne Zuge von mir ergänzt

Hier geht es zum Stammtisch Video auf YouTube

Viele Grüße
Ralf

Autor: Ralf

Septemberstammtisch

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo Freunde des kleinen Maßstabes,
am 2. Samstag im September hat unser Z Stammtisch, wieder in unserem Stammlokal in Wuppertal stattgefunden.

Zu sehen gab es einen bunten Mix an Zügen und einigem weiterem im Maßstab 1:220.

Hier einige VW Käfer Modelle

Dazu gesellte sich dann eine Bärenfamilie

Als einzige Dampflok ist eine BR80 vor Ort gewesen

Die Br212 hat etwas besonderes im Schlepp

Hier ein Bauzug

BR101 mit Werbung zu 160 Jahr Märklin mit Wagons der “Deutsche Weinstraße”

Zum Abschluss noch ein Vertreter aus den USA

Und alles einmal in Bewegung gibt es im Video zu sehen

zum Video auf YouTube

Viele Grüße
Ralf

Autor: Ralf

Stammtisch Ausflug August 2020

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo,
heute kommen die Fotos und das Video etwas später als gewöhnlich. Bei dem Wetter habe ich mich nicht früher dazu aufraffen können 😇

In diesem Monat stand unser 88. Stammtisch auf dem Plan und das Treffen hat nicht im “normalen” Sinne stattgefunden.
Wir haben mit 10 Zettis unserem ersten Stammtischausflug gemacht, mal abgesehen von “Reisegruppen” zu den Z Ausstellungen nach Altenbeken und Zell 😉

Da wir am Stammtisch aus verschiedenen Ecken von NRW herkommen haben wir uns vor Ort getroffen. Für den Teil von uns, die per Bahn angereist sind ging es recht früh los. Danke an die DB für die Sommerbaustellen 😉
Dafür als Abokunden des ÖPNV in NRW eine Kostenfreie Anfahrt 🚅👍

Der Sonnenaufgang entschädigt etwas für das frühe aufstehen

Auch wenn wir uns im April nicht in Altenbeken sehen konnten, so haben wir wenigstens heute kurz vorbeigeschaut

Und ein letztes mal Umsteigen und noch 2 Haltestellen bis nach Westheim

Vor Ort haben wir uns dann alle am 1zu220-Shop getroffen

Bevor es zu den Z Anlagen ging, wurden wir von Jörg mit einer sehr interessanten Ortsführung auf das Thema eingestimmt

Jede Möglichkeit für Schatten wurden ausgiebig genutzt

Zum Ende des Rundgangs hatten wir noch die Change bei den Eisenbahnfreunden Marsberg reinzuschauen. Der Ausstellungsraum wurde für uns extra geöffnet. Vielen Dank an Euch dafür 👍

Nach dem Rundgang ging es dann in den Shop und den Ausstellungsraum.

Hier ein paar Fotos von den Anlagen.

Nach der Besichtigung, dem leeren der Sammelboxen und dem Besuch des Ritzenhoff Outlet endete für einen Teil von uns der Ausflug und es ging auf die Heimreise.

Von Arnim habe ich dann noch folgendes bekommen:
“Anschließend improvisierten sechs Stammtischler bei 35° im Schatten noch einen Stammtisch bei Jörgs Schulfreund Hassan.

Unterm Strich ein sehr schöner Ausflug. Müssen wir bei Gelegenheit noch einmal wiederholen.
Am besten ohne die Einschränkungen durch Corona 🙁

An Jörg und sein Team vor Ort vielen Herzlichen Dank für die klasse Organisation und Durchführung unseres Besuches. Einen Ausflug nach Westheim kann ich nur Empfehlen. Freue mich schon jetzt auf meinen nächsten Besuch.

Ich kann mir jetzt gut vorstellen warum es im Sommer keine Modellbahnausstellungen gibt. Bei den Temperaturen hatte ich kaum Lust zu Filmen.
Etwas habe ich dann aber doch zusammenbekommen.

Zum Video bei YouTube

Viele Grüße
Ralf

Autor: Ralf

Stammtisch Juli 2020

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo Z-Gemeinschaft,
für uns am Stammtisch in Wuppertal gab es mit 10 Zettis am Samstag Abend unser Juli Treffen.

Zurzeit können wir nicht im Kaminzimmer sitzen, so sind wir in den großen Saal an einem “neuen” Stammtisch umgezogen 😉

Aus dem Bastelkeller per Fräse erstellt gab es einige Zäune zu bestaunen

Einen Flatrack für den Autotransport auf Container Wagons

Dann gab es einen Shinkansen Typ 500 aus Japan

Einen Schienenbus bestehend aus BR 798 & BR 998

Der Bauzug aus dem Set 81451

Und die BR 101 mit Werbung zu 160 Jahre Märklin

Mit einer BR 181 von Rokuhan wurde getestet was die alles “Wegziehen” kann. Das Ergebnis passte dann aber nicht auf ein Foto.
Den “Zug” gibt es nur im Video zu sehen 😉

Viele Grüße
Ralf

Autor: Ralf

Juni 2020 Stammtisch

Autor dieses Beitrages ist Z-Stammtischler: Ralf

Hallo Z Freunde,
gestern Abend ist es endlich wieder möglich gewesen in kleiner Runde unseren Stammtisch in Wuppertal stattfinden zu lassen.
Da im Vorfeld bereits die Teilnehmerzahl von 10 Personen erreicht war, gab es hier auch keine “öffentliche” Einladung zu unserem Stammtisch 😔

Nach 2 virtuellen Stammtischen haben sich alle in der Runde auf das Treffen gefreut und es wurde so einiges an Neuzugänge und “Bastelprojekte” gezeigt.

Für die Zettis auf den Anlagen gibt es jetzt auch die passenden Möbel für das Homeoffice

In den Bastelstuben sind einige an Gebäude gebaut worden

Frisch aus Japan eingetroffen, ein ganz besonderer Shortyzug 🤣

Kommen wir zu den “echten” Loks und Zügen.
Da hatten wir zum einen eine BR218

und eine BR221

Eine BR181 ist mit einem Personensonderzug unterwegs gewesen

unter anderem ist der neue Gesellschaftswagen mit dem “Discolicht” mit dabei

und weiter mit einer Ae3/5 aus dem Hause Freudenreich mit einem internationalen Güterzug

Zum Abschluss hier noch ein Video von unserem Stammtisch
(zum Video bei YouTube)

Viele Grüße
Ralf

Autor: Ralf